13.11.2015
18:00

Kulturwochenende: Graffiti & Unplugged 4.0

Kulturwochenende im Schloss Sigmundsried

Eine der größten Kunstausstellungen im Tiroler Oberland !!!!!!

Schloss Sigmundsried verwandelt sich wieder in eine kulturelle Bühne.
Zur vierten Auflage von Graffiti & Unplugged lädt der Kulturverein Sigmundsried.
Die zu den größten Kunstausstellungen im Tiroler Oberland zählende Veranstaltung wird heuer am Freitag, 13. November um 19 Uhr eröffnet.
Der Kulturverein Sigmundsried hat einen erfolgreichen Kurs in seiner Entwicklung eingeschlagen. Zahlreiche Veranstaltungen konnten seit der Gründung des Vereines sehr publikumsintensiv durchgeführt werden.
Alleine die Kunstausstellung „Graffiti & Unplugged“ hat im Vorjahr an die 1.200 Besucherinnen und Besucher nach Ried gelockt.

„Wir verstehen die Veranstaltung als offene Plattform für junge Künstler zur Förderung der Kultur und bildenden Kunst. Die vierte Auflage in den geschichtsträchtigen Räumen von Schloss Sigmundsried verspricht erneut ein anspruchsvolles Programm“, blickt Obmann Sascha Pedrazzoli voraus. Er berichtet weiters von rund 2.500 Besuchern, die der Kulturverein Sigmundsried im Jahresbetrieb bei allen Veranstaltungen durchschnittlich zählt.

"Graffiti & Unplugged 4.0“:

Die Eckdaten im Überblick:
• eine der größten Kunstausstellungen im Tiroler Oberland
• Eröffnung am Freitag, 13. November um 19 Uhr; Begrüßung durch Vize-Bgm. Dr. Josef Siegele
• ca. 1.200m² Ausstellungsfläche unter einem Dach
• ca. 500 Kunst-Exponate, die gezeigt werden von 35 Künstlern aus Nord- und Südtirol
• Konzerte von top Bands an drei Tagen
• Zusammenarbeit mit dem Kulturforum Vintschgau Südtirol und der Galerie Sonnberg Imst
• Samstag ab 15 Uhr geöffnet und Sonntag ab 11Uhr Programm.

Freitag und Samstag gibt es kulinarisches von unseren Asylwerbern im Obergricht zu kosten ( Syrische Küche, Ukrainische Küche , Arabische Küche sowie Somalische Küche). Die Einnahmen kommen zu 100% den Asylwerbern zu gute.
Am Sonntag gibt es dann Einheimische Warme Küche inklusive Kaffee und Kuchen.

Programm:

Bands:

zurück zur Übersicht
frontend editing system typo3
Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.